Category Uncategorized

Die Grenzen als philosophischer Roman

Hier sind Drachen by Husch Josten My rating: 5 of 5 stars “Hier sind Drachen” ist der Ort, an dem das Unbekannte ist.So führt uns dieser kurze Roman an die Grenzen unserer tagtäglichen Gedanken, seien es die über die Liebe und wie gut wir die Menschen die wir lieben wirklich kennen (können) oder über unsere […]

Politik, die sich lesen lässt

Im März diesen Jahres veröffentlichte der campus-Verlag das Buch “Reichtum ohne Gier” von Sahra Wagenknecht Nun sind Bücher die von Politikern geschrieben werden mit großer Vorsicht zu genießen. Schreibt dasjenige, das vorne draufsteht auch wirklich selbst? Wie fundiert ist das ganze? Oder handelt es sich nur um Wahlkampf mit anderen Mitteln? Frau Wagenknecht hat in […]

Natural Desire Series by Joey W. Hill

Vor einiger Zeit bin ich durch Zufall auf die Natural-Desire-Serie von Joey W. Hill gestoßen. Sie fiel mir auf aus mehreren Gründen: Der Auftakt „Holding the Cards“ ist ein sehr gut geschriebener Roman über das zueinanderfinden einer Domme und eines Subs, in welchem beide auch wieder zu sich selbst finden. Wohl durchdacht, spannend und überzeugend, […]

Inspiring Stories

 

Interessante Hintergründe

Federica de Cesco hat einen interessanten Roman geschrieben. Er erzählt die Lebensgeschichte Alexander von Gersdorff, einen deutschen Adligen, der im Laufe des ersten Weltkriegs als Kriegsgefangener nach Japan gerät und dort die Uraufführung von Beethovens neunter Symphonie kathartisch miterlebt. Die Hintergründe beruhen auf historischen Tatsachen und machten für mich die Hauptattraktion dieses Buches aus. Immer […]

A great new ending for Cinderella…

I received “Mechanica” by Betsy Cornwall as an ARC on NetGalley in exchange for an honest review. Here it is. Through the first half of this book, it lingered on three stars, because although the new setting for the Cinderella-Story was nice and interessting, but the writing was average. But(!) the second half and most […]

Alexander Flores: “Islam – Zivilisation oder Barbarei?”

„Dieses Buch will sich mit der pauschalen Islamkritik durch die Nachzeichnung der Realität der islamischen Geschichte und Gegenwart auseinandersetzen, ohne deren problematische Aspekte auszublenden.“ Insgesamt ist Flores sehr genau überprüfender und nicht von Vorurteilen behafteter Autor, der angenehm zu lesen ist und immer wieder interessante Überlegungen und Zusammenhänge erschließt. Man muss Flores Buch auch nicht […]

Damaszener Wintergeschichten

Rafik Schami hat ein neues Buch veröffentlicht: “Sophia oder Der Anfang aller Geschichten” Den eigentlichen Rahmen bildet die Geschichte von Salman (der Sohn der Titelgebenden Sophie), dessen Herzenswunsch es ist nach zehn Jahren im Exil endlich wieder in seine Heimat zurückzukehren, Damaskus. Daraus entspinnt sich eine durchaus an sich spannende Geschichte… mit sehr vielen Rand- […]

“Bali – Das letzte Paradies” von Nigel Barley

Ein episodenhaftes Buch, zusammengehalten vielleicht von der Liebe zur Kunst und zwischen Männern, im Bali der 1930er Jahre und einer eleganten, bewusst eingesetzten Sprache, die sofort farbenprächtige Bilder im Kopf entstehen lässt. Der Ich-Erzähler ist der real existente Rudolf Bonnet, ein – soweit es mich betraf – inzwischen zu unrecht in Vergessenheit geratener Maler aus […]

Ein Blick nach Indonesien

Der Klett-Cotta-Verlag veröffentlicht Nigel Barleys Bericht über seinen Kontakt zu dem indonesischen Volk der Toraja. Etwas irreführend ist der deutsche Titel: “Auf den Spuren von Mr. Spock” Nein! Dies ist eben kein Buch für Fans von Star Trek und mal wieder wäre eine engere Orientierung am Originaltitel die bessere Wahl gewesen (“Not a Hazardous Sport”). […]