Sufragette -eine Begeisterung

Dieser Film ist wundervoll, in so vielen Aspekten.

Der Film in der IMDB
Die Schauspieler sind durchweg sehr gut gecastet und spielen hervorragend. Nicht nur die Hauptrollen.
Die Bilder sind bewusst gewählt und geschnitten. Das Tempo stets angemessen.
Die Story basiert auf wahren Hintergründen (Kampf der Sufragetten, Anschlag auf die Einkaufsstraße in der City, Tod Emily Davidsons), auch wenn der Hauptcharakter, Maud Watts, frei erfunden ist.
Die Musik unterstützt den Film passend ohne zu sehr Raum einzunehmen, aber wenn man hinhört ist sie sehr schön.
Der Film weckt Gefühle ohne pathetisch zu wirken.
Der Film klärt auf und motiviert, ohne belehrend zu sein.

Eine Empfehlung für alle! Aber im speziellen für alle Frauen, jung und alt, überall auf der Welt.

 

To-Read-List nach diesem Film (mit hoffentlich bald folgenden Reviews dazu):

  • Emmeline Pankhurst: My Own Story, 2015
  • Kate Charlesworth; Mary M. Talbot; Bryan Talbot: Votes for Women Der Marsch der Suffragetten, Egmont Graphic Novel, 2015
  • Die Suffragetten Sie wollten wählen und wurden ausgelacht. Die mutigen Frauen aus Taten statt Worte, Sandmann, 2015

 

PN(Personal note): Ich danke meinen Schwestern, die mit mir diesen wunderbaren Film angeschaut haben. Sisters not only in blood ❤

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: